eCampus

Kursdetail

Personalfachkauffrau IHK / Personalfachkaufmann IHK

Kurstermine und Kursorte

(Details und Anmeldung siehe rechte Spalte)
30.05.2016 Freiburg
19.10.2016 Offenburg

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte, die in der betrieblichen Personalarbeit tätig sind.

Lernziel

Geprüfte Personalfachkaufleute übernehmen im Personalbereich von Unternehmen verschiedener Branchen verantwortungsvolle Aufgaben.
Sie beraten zum Beispiel die Geschäftsführung in Fragen der strategischen Personalpolitik, sie gestalten u. a. die Bereiche Personalplanung und Personalmarketing und wirken maßgeblich an grundsätzlichen Personalentscheidungen mit.
Personalfachkaufleute beherrschen die operativ-administrative Seite der Personalarbeit, übernehmen Projekte aus der Personal- und Organisationsentwicklung und zeichnen sich durch ein hohes Maß an Kommunikations- und Führungskompetenz aus.

Lerninhalt

0. Lern- und Arbeitsmethodik
1. Personalarbeit organisieren und durchführen
2. Personalarbeit auf Basis rechtlicher Bestimmungen durchführen
3. Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
4. Personal- und Organisationsentwicklung steuern
5. Situationsbezogenes Fachgespräch

Den berufs- und arbeitspädagogischen Teil (AEVO) buchen Sie bitte separat.

Zusatzangebot Wirtschaftsenglisch:
Um sich in Ihrem Arbeitsgebiet besser positionieren zu können, sind neben fachlichen Kenntnissen auch immer häufiger gute Englischkenntnisse gefragt. Mit unserem Zusatzangebot Wirtschaftsenglisch lernen Sie, sich mit Geschäftspartnern sowie Kunden zu unterhalten und zu verhandeln. Im Zusammenspiel von Englisch- und Kommunikationstraining werden Sie spontaner auf Englisch reagieren sowie selbstbewusster und flüssiger kommunizieren. Fragen Sie nach unserem Zusatzangebot!

Voraussetzungen

Zur Prüfung ist zuzulassen, wer Folgendes nachweist:
Eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem dreijährigen anerkannten Ausbildungsberuf der Personaldienstleistungswirtschaft und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis
oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige einschlägige Berufspraxis
oder
eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis
oder
eine mindestens fünfjährige einschlägige Berufspraxis.

Die Berufspraxis muss inhaltlich wesentliche Bezüge zur betrieblichen Personalarbeit haben.
Bis zum Ablegen der letzten Prüfungsleistung ist der Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Kenntnisse zu erbringen.

Die vollständige Prüfungsordnung finden Sie unter http://www.ihk-bz.de/lehrgaenge/downloads.

Dateien


Wir beraten Sie gern

Photo von  Kunden-Service
Kunden-Service
Tel. +49 781 92030

Fax. +49 781 9203 880

Kurstermine

30.05.2016 (FR)

Ort und Beginn:
Freiburg, 30.05.2016

Kursende: Oktober 2017

Dauer: 17 Monate

Unterricht:
Mo + Mi: 18:00 - 21:15 Uhr
Sa (1 - 2 x monatlich) 8:00 - 13:00 Uhr / 16:00 Uhr

Kosten:
3.100,00 €
inklusive 300 € Standardliteratur
(Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)

Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn, Jahresraten oder monatliche Ratenzahlung sind möglich


Die IHK Südlicher Oberrhein erhebt eine Prüfungsgebühr. Aktuelle Gebührentarife unter "www.suedlicher-oberrhein.ihk.de".

Meister-BAföG kann beantragt werden.
Informationen hierzu unter: "www.meister-bafoeg.info"

Bitte beachten Sie bei Prüfungslehrgängen

Die Prüfungsgebühren der IHK sind im Preis nicht inbegriffen.

Die aktuellen Prüfungsgebühren erfahren Sie unter 0721 174-201.

Dieser Kurs kann mit bis zu 30.5% gefördert werden
Mehr Infos dazu

19.10.2016 (OG)

Ort und Beginn:
Offenburg, 19.10.2016

Kursende: April 2018

Dauer: 19 Monate

Unterricht:
Mi + Fr: 18:00 - 21:15 Uhr
Sa (1 - 2 x monatlich) 8:00 - 13:00 Uhr / 16:00 Uhr

Kosten:
3.100,00 €
inklusive 300 € Standardliteratur
(Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)

Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn, Jahresraten oder monatliche Ratenzahlung sind möglich

Die IHK Südlicher Oberrhein erhebt eine Prüfungsgebühr. Aktuelle Gebührentarife unter "www.suedlicher-oberrhein.ihk.de".

Meister-BAföG kann beantragt werden.
Informationen hierzu unter: "www.meister-bafoeg.info"

Bitte beachten Sie bei Prüfungslehrgängen

Die Prüfungsgebühren der IHK sind im Preis nicht inbegriffen.

Die aktuellen Prüfungsgebühren erfahren Sie unter 0721 174-201.

Dieser Kurs kann mit bis zu 30.5% gefördert werden
Mehr Infos dazu

INFOVERANSTALTUNG 06.07.2016 (OG)

Ort und Beginn:
Offenburg, 06.07.2016, 17:00

Meldungen zum Kurs