Coaching-Ausbildung / Seminare

Business Coach (IHK)


Beginn Fr., 27.10.2017
Ende September 2018
Kursort Waldhof e.V. Akademie für Weiterbildung, Im Waldhof 16, 79117 FR
Zielgruppe Für Personalleiter, -entwickler, Unternehmer, Führungskräfte, Berater, Trainer, Absolventen kaufmännischer oder technischer Studiengänge / Aufstiegsfortbildungen (z. B. Fachwirte, Industriemeister, Betriebswirte, Ingenieure) mit mindestens 4 Jahren Berufserfahrung, die ihre Methoden- und Sozialkompetenz im Umgang mit Kollegen, Vorgesetzten, Mitarbeitern und mit der eigenen Person weiterentwickeln möchten.
Lernziel Nach erfolgreicher Teilnahme am Lehrgang sind die Teilnehmer/-innen in der Lage, Coaching-Prozesse so umzusetzen, dass sie anderen Menschen eine lösungs- und zielorientierte Begleitung geben können: Sie lernen verschiedene Coachingmethoden und –tools kennen und diese anzuwenden. Daneben stärken sie ihre kommunikativen, sozialen und analytischen Fähigkeiten, um ihr eigenes Coaching-Profil zu entwickeln und stärken.
Inhalt 1a. Systemisches Denken und Handeln (Dozent: Stefan Heck)
Einführung Systemlehre und Konstruktivismus Definition Coaching, Pro und Contra gängiger Coaching-Thesen – Anlässe und Themen für Coaching – Unterscheidung Expertencoaching - Prozesscoaching sowie Businesscoaching - Lifecoaching
Lösungsorientierung
1b. Haltung, Selbstverständnis und Selbstführung im Coaching (Dozent: Stefan Heck)
Achtsamkeit – Beziehungsgestaltung – Selbstregulation, Selbstreflexion, Selbstkontrolle – Ethik
2. Interventionen, Teil 1 (Dozentin: Martina M. Schuster)
Grundlagen gewaltfreier Kommunikation Systemische Fragetechniken – Inneres Team (nach Schulz von Thun) – Neutrale Haltung in Bezug auf Lösungsfindung
3. Der Coaching-Prozess: Von der Problemwirklichkeit zur
Lösungswirklichkeit (Dozent: Stefan Heck)

Phasen: Orientierungs-/Aufklärungsphase – Diagnose-/Interventionsphase – Abschluss-/Evaluationsphase –Intervision / Supervision – Business Spezial: Besonderheiten im Business Coaching, Vertragsgestaltung, Marketing, Verbände
4. Interventionen, Teil 2 (Dozentin: Andrea Kirstätter)
Wertschätzendes Feedback – Zu- und Hinhören – Visuelle Tools – Glaubenssatzarbeit (von Katie Byron)
5. Die Coachingpraxis (Dozentin: Andrea Kirstätter/Ulrike Brandl)
Fallarbeit – Kollegiale Beratung – Peer Groups: Intervision – Drama-und Gewinner-Dreieck – Entwickeln eines Leitfadens – Wertecoaching als Methode – Wirkungskreis des Wertecoachings (Wertekonflikte, Werteverzerrung, Wertepriorisierung) – Zielsetzung im Wertecoaching (Zufriedenheit, Werteverwirklichung)
6. Grundlagen des Team-Coachings (Dozentin: Ulrike Brandl)
Rollen im Team – Team- und Gruppenentwicklung – Gruppendynamik – Ideologien, Tabus und Regeln in Gruppen und Teams – Kommunikationsformen und Interaktionsmuster in Gruppen und Teams – Fallarbeit (Teamentwicklung, Krisenbewältigung, Konfliktregelung, Zukunftsplanung etc.) – Team Management System (TMS)
7. Abschlussveranstaltung (Dozentin: Martina M. Schuster/Andrea Kirstätter)
Coaching-Session / Teilnehmer: Dauer 60 Minuten, zzgl. 30 Minuten Vorbereitungszeit – Besprechung und kollegiales Feedback zu den schriftlichen Fallarbeiten der Teilnehmer/-innen und Präsentation der wichtigsten Erkenntnisse

Zum Flyer
Unterricht Zeitraum: 27.10.2017 - 23.09.2018

Block 1: 27.10.2017 - 29.10.2017
Block 2: 08.12.2017 - 10.12.2017
Block 3: 16.02.2018 - 18.02.2018
Block 4: 13.04.2018 - 15.04.2018
Block 5: 08.06.2018 - 10.06.2018
Block 6: 13.07.2018 - 15.07.2018
Block 7: 21.09.2018 - 23.09.2018

Fr: 10:00 - 18:00 Uhr
Sa: 09:00 - 18:00 Uhr
So: 09:00 - 16:00 Uhr
Kosten 6500,00 €
Kostendetails (Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)
Gesamtrechnung zahlbar nach Erhalt der Rechnung

Dieser Fachkurs kann mit 30% oder 50% durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert werden. Die Förderbestimmungen sind einzusehen unter www.esf-bw.de.
Grundsätzlich besteht kein Anspruch auf Förderung.

TN ab 50 Jahre - 50% Förderung: 3.250 €
TN bis 49 Jahre - 30% Förderung: 4.550 €
TN ohne Förderung: 6.500 €
(inklusive Lehrgangsunterlagen und Verpflegung)
Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn,
Jahresraten oder monatliche Ratenzahlung
sind möglich.
Dauer 11 Monate
Kursnummer 17FC1



Ergänzende Angebote

IHK-BildungsZentrum
Südlicher Oberrhein GmbH

Am Unteren Mühlbach 34 · 77652 Offenburg
+49 781 9203-0
+49 781 9203-880
info@ihk-bz.de

Standort Freiburg:
 

Schnewlinstraße 11 - 13 · 79098 Freiburg
+49 761 2026-0
+49 761 2026-333
info@ihk-bz.de