Technik
Technik / Kursdetails

Technische/-r Fachwirt/-in IHK


Beginn Di., 10.09.2019
Ende November 2021
Kursort IHK-BildungsZentrum Freiburg
Zielgruppe Dieser Lehrgang richtet sich an aufstrebende, qualifizierte Fachkräfte mit kaufmännischer oder gewerblich-technischer Ausbildung.
Lernziel Geprüfte Technische Fachwirtinnen und Fachwirte arbeiten in Betrieben unterschiedlicher Größe und Branchen. Sie übernehmen Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben. Bei der Anwendung ihrer kommunikativen Kompetenzen haben sie die Möglichkeit sowohl in den betriebswirtschaftlichen als auch in den technischen Unternehmensbereichen gestaltend mitzuwirken.
Durch diese Schnittstellenfunktion erweitern sich Einsatz- und Entwicklungsmöglichkeit in den Unternehmen.

Der Abschluss "Geprüfte Technische Fachwirtin / Geprüfter Technischer Fachwirt" ermöglicht den Zugang zur "Geprüften Technischen Betriebswirtin" / zum "Geprüften Technischen Betriebswirt" oder zur "Geprüften Betriebswirtin" / zum "Geprüften Betriebswirt".
Inhalt I. Wirtschaftsbezogene Qualifikationen (ca. 280 UE)
0. Lern- und Arbeitsmethodik
1. Volks- und Betriebswirtschaft
2. Rechnungswesen
3. Recht und Steuern
4. Unternehmensführung

II. Technische Qualifikationen (ca. 300 UE)
5. Naturwissenschaftliche und technische Grundlagen
6. Technische Kommunikation und Werkstofftechnologie
7. Fertigungs- und Betriebstechnik

III. Handlungsspezifische Qualifikationen (ca. 320 UE)
8. Absatz-, Materialwirtschaft und Logistik
9. Produktionsplanung, -steuerung und -kontrolle
10. Qualitäts- und Umweltmanagement sowie Arbeitsschutz
11. Führung und Zusammenarbeit

Ergänzend zum Präsenzunterricht werden Digitale Lernstandskontrollen mit Trainings- und Testfragen über unseren eCampus zur Verfügung gestellt. Dies ist ein Exklusiv-Angebot für IHK-Institutionen.
Im Lehrgang werden Teile der Unterlagen in elektronischer Form übermittelt.
Technische Voraussetzung zur Nutzung: "IHK Lernen mobil": Smartphone oder Tablet mit Betriebssystem Android oder iOS.

Nach erfolgreichem Abschluss des Prüfungsteils Handlungsspezifische Qualifikationen kann ausgehend vom Handlungsbereich "Führung und Zusammenarbeit" auf Antrag eine zusätzliche praktische Prüfung zum Nachweis der berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen (AEVO) abgelegt werden.
Voraussetzungen I. Zur Prüfung in den Prüfungsteilen "Wirtschaftbezogene Qualifikationen" oder "Technische Qualifikationen" ist zuzulassen, wer:
1. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten mindestens dreijährigen kaufmännischen, verwaltenden oder gewerblich-technischen Ausbildungsberuf
oder
2. eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anderen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens einjährige Berufspraxis im kaufmännischen oder gewerblich-technischen Bereich
oder
3. eine mindestens vierjährige Berufspraxis nachweist.
II. Zur Prüfung im Prüfungsteil "Handlungsspezifische Qualifikationen" ist zuzulassen, wer den erfolgreichen Abschluss der Prüfungsteile "Wirtschaftsbezogene Qualifikationen" und "Technische Qualifikationen", der nicht länger als fünf Jahre zurückliegt und
in den genannten Fällen 1. - 3. ein weiteres Jahr Berufspraxis nachweist.
Die Berufspraxis soll wesentliche Bezüge zu den Aufgaben einer Geprüften Technischen Fachwirtin / eines Geprüften Technischen Fachwirtes haben.

Die vollständige Prüfungsordnung finden Sie unter www.ihk-bz.de/beratung/downloads.

Durch besondere Rechtsverordnung anerkannter Abschluss als "Geprüfte Technische Fachwirtin / Geprüfter Technischer Fachwirt".
Unterricht Di + Do: 18:15 - 21:30 Uhr
Sa (2 - 3 pro Monat): 08:00 - 13:00 Uhr / 16:00 Uhr

Einzelne Termine im Lehrgangsteil "Technische Qualifikationen" finden in Offenburg statt.
Kosten 5880,00 €
Kostendetails Preisangabe ab 12 Teilnehmer/-innen (TN) inklusive 600 € Lehrgangsunterlagen
Ab 9 - 11 TN betragen die Lehrgangskosten 6.980 € inklusive 600 € Lehrgangsunterlagen
(Gemäß § 4 Nr. 22a) UStG umsatzsteuerfrei)

Bezahlung des Gesamtbetrags zu Lehrgangsbeginn, Jahresraten oder monatliche Ratenzahlung sind möglich.

Die IHK Südlicher Oberrhein erhebt eine Prüfungsgebühr. Informationen unter: www.suedlicher-oberrhein.ihk.de

Aufstiegs-BAföG kann beantragt werden. Informationen hierzu unter: www.aufstiegs-bafoeg.de
Dauer 27 Monate
Kursnummer 19AA754A



IHK-BildungsZentrum
Südlicher Oberrhein GmbH

Am Unteren Mühlbach 34 · 77652 Offenburg
+49 781 9203-0
+49 781 9203-880
info@ihk-bz.de

Standort Freiburg:
 

Schnewlinstraße 11 - 13 · 79098 Freiburg
+49 761 2026-0
+49 761 2026-333
info@ihk-bz.de